Beitragsseiten

SHO Ehrungen 29.10.2005

Furtwangen (kou)

Es gehört schon zur Tradition des Schwarzwald-Harmonika-Orchesters, treue und verdiente Mitglieder beim Jahreskonzert zu ehren. Dass die "Männerquote" nicht erfüllt wurde, war bei dem Vormarsch der Damenwelt festzustellen. Zehn weibliche Musikanten konnten für ihr Engagement ausgezeichnet werden.

Bis auf die Vorsitzende wurden die meisten durch den ehemaligen Dirigenten Dieter Kienzler oder die Jugendmusikschule ausgebildet, hatten teils führende Posten inne, setzten sich für das Vereinsleben ein, betreuten intensiv die Zöglinge und waren "treue Seelen".

Mit der "goldenen Vereinsnadel" und dazu gehörender Urkunde wurden durch Brigitte Sauerburger die Musikerinnen Ilona Dorer, Heike Schandelmaier, Gabi Schulte und Anja Seng für 20 Jahre aktiven Mitwirkens ausgezeichnet.

Die Ehrungen des Deutschen Harmonika Verbandes nahm der Kreisvorsitzende Edgar Grieshaber vor. Er lobte den Einsatz der einzelnen Aktiven und bedachte jede mit einer kleinen Lobrede.

Für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Daniela Gulde, Andrea Harter, Brigitte Sauerburger und Nicole Tritschler mit der silbernen Ehrennadel und durch Präsident Ernst Pfister unterzeichneten Urkunde bedacht. 25 Jahre machen Andrea Ambs und Gerlinde Ganter mit. Dafür erhielten Sie die goldene Ehrennadel des DHV.

Schwarzwälder Bote vom 2.11.2005